Veranstaltungen


Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00cc269/modules/mod_articles_items/helper.php on line 131
Kulturtage 2015

34. Wolkersdorfer Kulturtage auf einen Blick

Matthias ThüraufGrußwort des Oberbürgermeisters Matthias Thürauf thumb gruwort vorsitzenderGrußwort des 1. Vorsitzenden Heiner Weiss
Erwin FeithFreitag, 09.10.2015, 19:30 Uhr

Eröffnungsveranstaltung
in der kath. Kirche Wolkersdorf

thumb kunstausstellung 2015Freitag, 09.10.2015, 21:00 Uhr
Kunstausstellung im Pfarrsaal
der katholischen Kirche in Wolkersdorf

thumb kunst im dorf 2015Kunst im Dorf
ganztägig von außen zu betrachten
und innerhalb der Geschäfte

thumb kunst u natur zwieseltal 2015Samstag, 10.10.2015, 15:00 Uhr
Kunst und Natur im Zwieseltal
Eröffnung des Kunstweges

thumb duo virtuos 2015Sonntag, 11.10.2015, 19:30 Uhr
Duo Virtuos im Pfarrsaal
der katholische Kirche Reichelsdorf

thumb christophorus kita zwieseltal 2015Freitag, 12.10.2015, 16:30 Uhr
Christophorus Kindertagesstätte Zwieseltal
Präsentation der neuen CD in der Christophoruskirche Wolkersdorf

thumb swing bis bach 2015Sonntag, 18.10.2015, 14:30 Uhr
Von Swing bis Bach
Haus der Gemeinde, Wolkersdorf

thumb moonlight crisis 2015Sonntag, 18.10.2015, 19:30 Uhr
Zither-Manä und Moonlight Crises
Doppelkonzert im Haus der Gemeinde Wolkersdorf

thumb filmabend 2015Donnerstag, 22.10.2015, 19:30 Uhr
Filmabend - Down Under, der fünfte Kontinent
Gemeindehaus Dietersdorf, Kirchenberg

thumb lesung 2015Freitag, 23.10.2015, 19:30 Uhr
Lesung mit Hartwig Reimann
Christophoruskirche Wolkersdorf

thumb mozartabend 2015Samstag, 24.10.2015, 19:30 Uhr
Mozartabend mit Mariko Takazoé und Suyeon Kang
im Pfarrsaal der katholische Kirche Reichelsdorf

thumb kumenischer schlussgottesdienst 2015Sonntag, 25.10.2015, 18:00 Uhr
Ökumenischer Schlussgottesdienst
Georgskirche Dietersdorf, Kirchenberg

 

Grußwort des Oberbürgermeisters Matthias Thürauf

Oberbürgermeister Matthias ThüraufLiebe Gäste der Wolkersdorfer Kulturtage,

die Wolkersdorfer Kulturtage haben seit 1982 einen festen Platz im Kulturkalender Schwabachs. In mehrfacher Hinsicht bauen die Kulturtage Brücken im Zeichen der Kunst.

Eine Brücke aus Schwabach in die Welt: Denn die Kulturtage bieten eine Bühne für Künstlerinnen und Künstler aus Schwabach und Umgebung, die Kunst mit lokalem Bezug schaffen oder Werke von Künstlern aus aller Welt vorlesen oder vorspielen.

Eine Brücke zwischen Alltag und Kulturvergnügen: Denn schon bei Spaziergängen durch den Ort, am Waldweg und beim Einkaufen überraschen viele spannende Kunstwerke, laden zum Verweilen, Nachdenken und Diskutieren ein.

Eine Brücke zwischen den Generationen: Denn hier können die Gäste etablierte Künstlerinnen und Künstler erleben, ebenso wie junge Kunstschaffende, aber auch Bilder und Texte von Schülerinnen und Schülern aus der Wolkersdorfer Zwieseltalschule.

Und eine Brücke zwischen Kultur und den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort: Denn seit der ersten Ausgabe wären die Kunsttage ohne das herausragende Engagement aller ehrenamtlichen Organisatorinnen und Organisatoren der Bürgergemeinschaft Wolkersdorf e.V. nicht möglich. Insofern freue ich mich sehr, dass der neue Vorstand der Bürgergemeinschaft, Heiner Weiss, zugesagt hat, die Tradition der Kulturtage weiterzuführen, die zuletzt in den Händen von Hermann Kammerer lag.

Ich bedanke mich bei allen engagierten Wolkersdorferinnen und Wolkersdorfern für die Organisation, wünsche allen Künstlerinnen und Künstlern erfolgreiche Veranstaltungen und allen Gästen viel Freude bei den Wolkersdorfer Kulturtagen.

Ihr

 

Matthias Thürauf
Oberbürgermeister


 

Grußwort des Vorsitzenden Heiner Weiss

gruwort vorsitzender

Liebe Zwieseltaler, liebe Gäste,

im Zwieseltal ist immer was los! Die örtlichen Vereine und kirchlichen Gemeinden veranstalten das ganze Jahr über größere und kleinere Veranstaltungen im Tal, die auch immer mehr Gäste auch von „außerhalb“ anziehen.

Ein besonderer Höhepunkt sind hier jedes Jahr unsere Wolkersdorfer Kulturtage, welche in diesem Jahr nun schon zum 34. Mal stattfinden. Ein deutliches Zeichen des enormen Engagements der Zwieseltaler Bürger. Dieses haben auch in den vergangenen zwölf Monaten wieder ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles Programm auf die Beine gestellt. Das Programm ist traditionell umrahmt von der Auftaktveranstaltung in der katholischen Kirche in Wolkersdorf und dem ökumenischen Schlussgottesdienst in der evangelischen Kirche in Dietersdorf. Dazwischen finden sich für jeden Geschmack, jede Interessensrichtung und auch jede Altersklasse zahlreiche Angebote in unterschiedlichen Veranstaltungsorten im engeren und weiteren Zwieseltal. Von den KiTa-Kindern, über die Grundschulkinder bis zu professionellen Künstlern mit regionalen und überregionale Wurzeln, bieten alle Kultur in ihrer ursprünglichen Art: mit Engagement vom Herzen und deshalb… eben gekonnt.

Sie werden beim Durchstöbern des Blättchens feststellen, dass wie auch in den Vorjahren bei vielen Veranstaltungen kein Eintritt erhoben wird. Natürlich wissen Sie, dass wir hier auf Ihre freiwilligen Spenden angewiesen sind und wir bedanken uns schon jetzt herzlich dafür.

Besonderer Dank geht schon jetzt, neben unseren Unterstützern und Sponsoren, an die wirklich unheimlich vielen Helfer die zum Gelingen einer, für einen Verein wie die BGW, Mamutaufgabe notwendig sind. Dank auch an alle Künstler, die auf Teile Ihrer Honorare verzichten bzw. ganz ohne Gage auftreten.

Ich bin sicher, dass Sie, liebe Leser des Programms, die eine oder andere Veranstaltung finden werden, die Ihnen einfach Freude und Spaß machen wird. Weil man Kultur nur wirklich und richtig in der Gemeinschaft und im Gespräch erlebt, bleiben Sie doch einfach im Anschluss an die Veranstaltungen noch etwas zusammen und lassen Sie das Erlebte gemeinsam Revue passieren.

Ich freue mich auf die Gespräche mit Ihnen!


 

Eröffnungsveranstaltung mit Adelheid Habinger und Johannes Kellenter - Trompete klassisch - Musicalsongs - Tropmete jazzig

Freitag, 9. Oktober um 19:30 Uhr, kath. Kirche Wolkersdorf, Hofackerweg 12

Johannes KellenterAdelheid HabingerAdelheid Habiger (Gesang/Trompete) und Johannes Kellenter (Orgel/E-Piano)

musizieren in drei unterschiedlichen Musikblöcken ein breit gefächertes Programm internationaler Komponisten von der Klassik bis zur Neuzeit. Sie erleben nach dem Teil “Trompete klassisch” Songs aus bekannten Musicals von Andrew Lloyd Webber. Der Teil “Trompete jazzig” mit Charleston, Ragtime und Dixie bringt die Besucher in Schwingung.

Adelheid Habinger beherrscht sowohl die Trompete und als Koloratur-Sopranistin auch den Gesang. Sie lehrt das Fach Trompete am Wolfram-von-Eschenbach-Gymnasium Schwabach und an der Städtischen Musikschule Nürnberg, ist Leiterin des Musikzuges TV 1848 Schwabach, Dozentin für Leistungsabzeichen von Jungmusikern und freiberuflich tätig als Musikpädagogin.

Johannes Kellenter ist erster Organist der Pfarrei „Heilige Familie“ Reichelsdorf, Wolkersdorf und Dietersdorf.

Eintritt frei, Spenden willkommen.

BGW - Siegfried Karger - Tel.: 0911 639422

 

 

 


 

Kunstausstellung 2015 - Hier spielt die Kunst

Vernissage: Freitag, 9. Oktober nach der Eröffnungsveranstaltung
ca. 21:00 Uhr, Pfarrsaal katholische Kirche Wolkersdorf, Hofackerweg 12

Kunstausstellung 2015

Künstler stellen ihre Arbeiten vor:

Gabriela Dechent, Rudi Herrmann, Petra Hoch-Reichenbecher, Cornelia Lienhardt, Karin Hohenstein, Dr. Gerd Kettner, Heinz Krautwurst, Hermann Müller-Welt, Ruth Ponton, Therapiezentrum Wolkersdorf, Ingrid Thiel, Gerhard Thiele, Margit Thiele und Schwabach großARTig.

Öffnungszeiten der Ausstellung:

Samstag 10. Oktober 14:00 - 16:00 Uhr
Sonntag 11. Oktober 10:00 - 11:30 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
Samstag 17. Oktober 14:00 - 16:00 Uhr
Sonntag 18. Oktober 10:00 - 11:30 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr anschließend Finissage

 

Eintritt frei, Spenden willkommen.

BGW - Karin Hohenstein - Tel.: 0911 639509


 

Kunst im Dorf

Kunst öffnet die Augen

Kunst im Dorf

Erleben Sie Kunst beim Einkauf und Spaziergang in den Geschäften entlang der Wolkersdorfer Hauptstraße:

Bäckerei Karg – Sandra Volland,

Metzgerei Weyh - Sandra Volland,

Schreibwaren Meyerhofer - Rudi Herrmann,

Stil & Blüte - Ingrid Thiel,

Friseur Thiele - Hermann Müller-Welt,

Optik Winkler - Marion Mulzer,

Reisestudio - Cornelia Lienhardt,

Blumen Winkler - Ludger Bräuer,

Friseur Rolf - Ruth Ponton,

Christophorus Apotheke - Inga-Karen Kopf,

Metzgerei Drexler - Andrea Wehr,

Raiffeisenbank - Dr. Gerd Kettner,

Sparkasse – Therapiezentrum,

BBG Betonbohr GmbH - Andrea Wehr,

Mory GmbH & Co.KG - Petra Hoch-Reichenbecher,

Germas GmbH & Co.
KG - Hermann Müller-Welt,

Chilling Area - Jugend-Gemeinschaftsprojekt.

und in den Geschäften von Dietersdorf:

Hofmetzgerei Götz – Marion Mulzer,

Brennerei Scheuerpflug – Birgit Höppel,

Hofladen Haid – Sandra Volland,

Pot Pourri – Gabriela Dechent.

 

Ganztägig von außen zu betrachten, innerhalb der Geschäfte zu den Ladenöffnungszeiten

Kontakt BGW: Karin Hohenstein - Tel.: 0911 639509


 

Kunst und Natur im Zwieseltal - Schon gespannt, was Neues dazu gekommen ist?

Eröffnung des Kunstweges: am 10. Oktober um 15:00 Uhr mit geführtem Spaziergang. Zweiter geführter Spaziergang am 14. Oktober um 14:00 Uhr. Treffpunkt: Zwieseltalgrundschule, Am Wasserschloss

Kunst und Natur im Zwieseltal

Entlang des Schulgeländes der Zwieseltalschule
stellen Schülerinnen und Schüler Bilder und Texte aus.

 

Am Waldweg zwischen Wolkersdorf bis zum Dietersdorfer Weiher

Dr. Gerd Kettner, Peter Kopf, Heinz Krautwurst, Marion Mulzer, Ingrid Thiel, Margit Thiele, Gerhard Thiele, Erwin Weidmann, Peter und Jonas Wigner und Schülerinnen und Schüler der Zwieseltalschule ihre Objekte.

Kontakt BGW: Karin Hohenstein - Tel.: 0911 639509


 

Duo Virtuos - Romantische Reise von Norwegen bis Spanien

Sonntag, 11. Oktober um 19:30 Uhr, Pfarrsaal katholische Kirche, Reichelsdorf, Eichstätter Platz 3

Duo Virtuos

Lassen Sie sich einladen zu einer musikalisch abwechslungsreichen und romatischen Reise von Norwegen bis Spanien. Freuen Sie sich auf ein stimmungsvolles Programm mit Highlights aus verschiedenen Epochen. Sie hören Werke u.a. von E. Grieg, J. Brahms und E. Granados.

Das DUO VIRTUOS gestaltet schon seit Jahren im Rahmen der Wolkersdorfer Kulturtage Kammerkonzerte, die sich einer immer größer werdenden Beliebtheit erfreuen.

Vera Lorenz, Violine, Gründerin und Mitglied des Esterhazy Quartetts und Renate Engel, Klavierpädagogin, freuen sich darauf, ihrem Publikum wieder einen musikalisch romantischen Abend zu bieten.

Eintritt frei, Spenden willkommen.

Kontakt BGW: Johannes Kellenter - Tel.: 0911 635998


 

Christophorus Kindertagesstätte Zwieseltal - Präsentation der neuen CD

Am Freitag dem 16. Oktober um 16:30 Uhr in der Christophoruskirche in Wolkersdorf, Am Wasserschloß 1

Christophorus Kindertagesstätte Zwieseltal

Im letzten Jahr haben wir viel über verschiedene Maler erfahren. Es gibt viele verschiedene Techniken ein Bild entstehen zu lassen. Wir haben viel über die Kunst des Malens erfahren. Sogar ein echter Künstler, Gottfried Faaß aus Wolkersdorf, war bei uns in der Kita und hat ein großes Bild mit uns gemalt. Aber nicht nur Bilder auch Skulpturen aus Gipsbinden haben wir gefertigt. Bei einer Vernissage im Frühjahr haben wir unsere Kunstwerke ausgestellt und auch verkauft. Im Sommer haben wir unser Jahresfest unter dem Motto : „Kunterbunt“ gefeiert. Doch Kunst ist nicht nur das Malen. Auch Musik ist Kunst.

Deshalb wollen wir gemeinsam eine CD mit allen unseren Lieblingsliedern aufnehmen und diese als Abschluss unseres Kunstprojekts im Rahmen der Kulturtage in Wolkersdorf präsentieren. Diese CD wird natürlich auch für jedermann käuflich zu erwerben sein. Über zahlreiche Besucher würden wir uns sehr freuen.

Eintritt frei, Spenden willkommen.

Kontakt BGW: Heiner Weiss - Tel.: 0171 3507601


 

Von Swing bis Bach - Junge einheimische Künstler stellen sich und ihr Können vor

Sonntag, 18. Oktober um 14:30 Uhr, Haus der Gemeinde Wolkersdorf

Von Swing bis Bach

Junge Künstler aus der Region laden Sie wieder ein zu "Von Swing bis Bach am Nachmittag“. Lassen Sie sich vom Können unserer jungen Künstler begeistern. In diesem Jahr hören Sie Preisträger von Jugend musiziert, ein Bläser Ensemble, Querflöten und Streichinstrumente. Es erwartet Sie wieder ein buntes und interessantes Programm unserer jungen Musiker.

Nach der Veranstaltung können Sie sich mit Kaffee und Kuchen stärken!

Auf Ihr Kommen freut sich das Moderatorenteam Renate und Katharina Engel.

Eintritt frei, Spenden willkommen.

Kontakt BGW: Renate Engel - Tel.: 0911 6324488


 

Zither-Manä - Moonlight Crisis - Doppelkonzert

Am Sonntag dem 18. Oktober um 19:30 Uhr im Haus der Gemeinde, Wolkersdorf

Moonlight Crisis

Zither-Manä

Zither-Manä und Moonlicht Crisis nach 30 Jahren wieder gemeinsam in Wolkersdorf. Im Oktober schreib das Schwabacher Tagblatt: „Gegen Ende der Wolkersdorfer Kulturtage 85 bogen sich die Bretter der Wolkersdorfer Kleinkunstbühne regelrecht unter den Begeisterungsstürmen des Publikums, hervorgerufen durch die Gruppe „Dauerwelle“ und dem „Zither-Manä“. Die Bürgergemeinschaft Wolkersdorf hatte allen Grund, den Abend als gelungen zu bezeichnen.“

Zu den diesjährigen Kulturtagen, also nach 30 Jahren, treffen sich in Wolkersdorf Zither-Manä und „Dauerwelle“, die jetzt Moonlight Chrisis heißen, zum legendären Revival wieder.

Ein toller Abend erwartet uns. Kommen Sie und lassen Sie es mit uns krachen.

 

Eintritt: 10,- €

Vorverkauf: ab 1. Oktober bei Schreibwaren Meyerhofer, Wolkersdorf

Abendkasse ab 19:00 Uhr

Kontakt BGW: Heiner Weiss - Tel.: 0171 3507601


 

Filmabend - Down Under - der fünfte Kontinent

Am Donnerstag dem 22. Oktober um 19:30 Uhr im Gemeindehaus Dietersdort, Kirchenberg

Filmabend

Down Under (Australien), der fünfte Kontinent steht seit zehn Jahren wieder im Mittelpunkt unserer traditionellen Filmschau.

Das Ehepaar Gerlach aus Wolkersdorf hat schon mehrmals Australien erkundet und von einer ihrer letzten Reisen einen Film mit grandiosen Naturaufnahmen gedreht.

Freuen Sie sich auf eindrucksvolle Bilder von einer sechswöchigen und 8212 km langen Reise: Beginnend in Alice Springs, über Hall's Creek durch mehrere Nationalparks und an der Westküste entlang bis zur Metropole Perth mit 2,5 Millionen Einwohnern.

Eintritt frei, Spenden wilkommen.

Kontakt BGW: Siegfried Thiel - Tel.: 0911 639925


 

Lesung mit Hartwig Reiman

Am Freitag dem 23. Oktober um 19:30 Uhr in der Christophoruskirche Wolkersdorf, Am Wasserschloß 1

lesung 2015

Warten Sie schon darauf?

Auch das Thema Literatur und Lesen ist in diesem Jahr wieder fest im Programm der Kulturtage. Alt-Oberbürgermeister Hartwig Reimann liest aus der deutschen Übersetzung der Erzählung "Die Schleierkarawane" des wohl bekanntesten albanischen Schriftstellers Ismail Kadaré. Die Geschichte behandelt in einer Mischung aus Mythos und Historie die Erlebnisse eines Karawanenführers vor 400 Jahren, der die grausame Logik totalitärer Macht erfährt. Das Werk des Literaten ist dabei nicht nur historisch interessant, sondern auch aktuell von Bedeutung: Mit den Problemen des Karawanenführers muss sich auch heute noch immer wieder das deutsche Bundesverfassungsgericht beschäftigen. Der 1936 in Gjirokastra im südlichen Albanien geborene Autor ist für seine Auseinandersetzung mit der Geschichte Albaniens und dem Funktionieren totalitärer Regime vielfach ausgezeichnet worden, unter anderem mit den bedeutendsten Literaturpreisen Großbritanniens, Spaniens und der Stadt Jerusalem. Seine Werke sind mittlerweile in über 40 Sprachen übersetzt worden.

Eintritt frei, Spenden willkommen

Kontakt BGW: Peter Reiß - Tel.: 0176 62916141


 

Mozartabend - mit Mariko Takazoé und Suyeon Kang

Samstag, 24. Oktober um 19:30 Uhr, Pfarrsaal katholische Kirche Reichelsdorf, Eichstätter Platz 3

Mortzartabend

Man kann es schon ein Glück nennen, wenn zwei Musikerinnen wie Mariko Takazoe und Suyeon Kang uns auch dieses Jahr wieder einen garantiert hochkarätigen Konzertabend bieten werden. Es ist nun schon das vierte Mal, dass die Pianistin Mariko Takazoé, gemeinsam mit der Violinistin Suyeon Kang, ihr Vorhaben, sämtliche Mozartsonaten in einer Konzertreihe zu spielen, im Rahmen der Wolkersdorfer Kulturtage umsetzt. Lassen Sie sich wieder einmal verzaubern von wunderbarer Musik, und erleben Sie hautnah zwei Künstlerinnen auf höchstem Niveau.

Mariko Takazoé, geboren in Tokyo/Japan und lebt seit 2006 mit ihrer Familie in Wolkersdorf. Ihre Ausbildung erhielt sie an der Staatlichen Hochschule für Musik und Bildende Kunst (Geidai) bei Herrn Professor Jun Date in Tokyo, danach absolvierte sie an der Musikhochschule in München das Meisterklassenstudium bei Prof. K. Schilde. Seit 2008 unterrichtet sie auch an der Hochschule für Musik in Nürnberg.

Suyeon Kang, geboren in Süd Korea, erhielt ihren ersten Geigenunterricht im Alter von 6 Jahren. Sie studierte in Berlin und Nürnberg und hatte viele internationale Auftritte. So spielte sie mit dem Bayrischen Rundfunkorchester, einigen der wichtigsten Australischen Symphonieorchester und half zuletzt als stellvertretende Konzertmeisterin/ Stimmführerin beim Dt. Symphonie Orchester Berlin aus. 2014 gründete sie das Streichtrio Boccherini Trio. 2015 gewann sie den 1.Preis und Publikumspreis beim Michael Hill Internationalen Violinwettbewerb (Neuseeland).

Eintritt frei, Spenden willkommen.

Kontakt BGW: Scott Schwerdt - Tel.: 0911 630427


 

Ökumenischer Schlussgottesdienst mit festlicher
Chor- und Instrumentalmusik

Sonntag, 25. Oktober um 18:00 Uhr, Georgskirche Dietersdorf, Kirchenberg

Ökomenischer Schlussgottesdienst

Die Wolkersdorfer Kulturtage enden traditionsgemäß mit einem festlichen und musikalisch besonders gestalteten ökumenischen Schlussgottesdienst.

Liturgische Gestaltung:
Pfarrerin Renate Schindelbauer, ev. Kirchengemeinde Dietersdorf
Pfarrer Edmund Wolfsteiner, kath. Kirchengemeinde Reichelsdorf/Wolkersdorf/
Dietersdorf

 

Musikalische Gestaltung:
Posaunenchor Dietersdorf, Leitung Stefanie Kowatsch
Chorgemeinschaft Volkschor Schwabach und
Sangesfreunde Dietersdorf, Leitung Martha Engelhardt
Orgel, Evi Auerbach

Im Anschluss findet ein Stehempfang statt, um zusammen mit Ihnen die erlebten Eindrücke der Wolkersdorfer Kulturtage gemeinsam Revue passieren zu lassen. Wir von der Bürgergemeinschaft freuen uns darauf.

Kontakt BGW: Johannes Kellenter - Tel. 0911 635998